'Frieden in Syrien - Rojawa - eine neue Perspektive?'

Die Mediathek in Lahr, das Friedensforum Lahr und die Linksjugend Ortenau luden am Mittwoch, 12. November 2014 um 19:00 Uhr zu einer Vortrags-Veranstaltung mit Brigitte Kiechle zum Thema "Frieden in Syrien, Rojawa - eine neue Perspektive?" in die Mediathek im Haus zum Pflug , Kaiserstraße 41, ein. (Rojawa wird ‘Roschawa‘ gesprochen)

Brigitte Kiechle ist Rechtsanwältin in Karlsruhe und ausgewiesene Kennerin der Situation in Syrien und dem Irak. Sie war erst kurz vorher auf einer Reise in der Region Rojawa und hat daher aus erster Hand berichtet.

Gekommen waren über 40 Interessierte, aber keine der örtlichen drei Tageszeitungen brachte einen Bericht über diesen informativen Abend. Alle drei hatten diese Veranstaltung angekündigt, aber der Inhalt war wohl nicht auf ihrer Linie. Deshalb hier das Interview mit Murat Cakir, eines Mitreisenden der Referentin, abgedruckt im Friedensjournal 6/2014. Es enthält die gleichen Informationen die Brigitte Kiechle in Lahr referierte.

Hier das Interview als PDF: Download

Frieden in Syrien, Rojawa - eine neue Perspektive?

Linke Liste Lahr

2. Legislaturperiode

Kontakt

Zusätzliche Verweise zum Thema


Lukas Oßwald
Sonja Rehm